• SLIDEPhil#1
  • SLIDEPhil#2
  • SLIDEPhil#3
  • SLIDEPhil#4
  • SLIDEPhil#5
  • SLIDEPhil#6
  • SliderPHIL#7
  • SliderPHIL#8

.... Eine neue Wertigkeit

Mode ist für mich ein Rückzugsort des Glücks - das Bewusstsein, etwas zu tragen, das mit großem Können von qualifizierten Menschen mit großer Leidenschaft produziert wurde, teils in Handarbeit. Sie soll dem Träger eine besondere Art der Wertigkeit vermitteln, denn gerade das Handwerk ist es, was ein Produkt zu etwas Besonderem macht und ihm dadurch eine Seele verleiht. 

In einer Zeit der Schnelllebigkeit, in einer Zeit der Billigprodukte und Massenproduktionen vermisse ich diese Seele und den Respekt vor den Menschen, die dieses Produkt angefertigt haben.

Nicht nur namhafte Modediscounter-Produzenten von "Fast-Fashion", sondern auch namhafte Designer und gehobene Modemarken verlegen ihre Fertigungen ins Ausland, um ihre Entwürfe zum einem möglichst günstigen Preis anzufertigen zu lassen, um sie dann mit möglichst hohen Gewinn verkaufen zu können. 

Seelenlos, schnell produziert, oft unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen.

Das Ergebnis ist, dass es in Deutschland keine nennenswerten Produktionsstätten von Mode mehr gibt. Das war nicht immer so: im Gegenteil, es war ein großartiger Produktionsort mit bedeutenden Manufakturen und Schneider-Ateliers. 

Das deutsche Handwerk, der Garant für Qualität und Exklusivität.

Seit 30 Jahren bin ich, gemeinsam mit meinem Team, dieser Identität treu geblieben. Und darauf sind wir stolz!

Stoehr-Mode, in eigener Manufaktur, hier in Neustadt an der Weinstraße, gefertigt von Menschen mit viel Hingabe und Können.

Diese Wertigkeit wollte ich unterstreichen, in dem ich auch meinen Standort verlegt habe. Ende letzten Jahres sind wir mit unserem Store nach Deidesheim gezogen. Weg von einer belebten Fußgängerzone in Neustadt an der Weinstraße in eine alte Villa auf dem Gelände eines traditionellen Weinguts. Denn nicht nur das Kleidungsstück soll etwas Besonderes sein, auch der Kauf eines solchen. Wer mein Geschäft betritt, soll spüren: hier ist alles ein bisschen anders.

Diesen Spirit vertiefen wir natürlich noch durch das Angebot, Teile unserer Kollektion nach Maß zu fertigen. So hat der Kunde die Möglichkeit, am kreativen Prozess des Kleidungsstückes mitzuwirken und ihm somit einen noch höheren Persönlichkeitsfaktor zu verleihen.

Mode soll das bleiben, was sie ursprünglich einmal war: von Menschenhand gefertigte Kunst. Die Kunst, dem Menschen das zu geben, was ihn sicher und glücklich macht und seine Persönlichkeit unterstreicht.

 

Thomas Maria Stoehr, September 2017